Stickglück

Im Stickglück schwelgen mit Nadel und Faden. In die Welt der Erholung tauchen und sich über Handgeschaffenes erfreuen. Sticken zu langweilig? Sticken zu mühsam? Sticken zu altmodisch? Sticken zu lange her? All dies lassen wir nicht gelten! Lasst Euch begeistern von der Welt des Stickens.

mehr lesen...

Stickanleitungen, Stickpackungen, Bücher, Leaflet

Verliebt Euch in Stickanleitungen, Stickpackungen, Bücher und Leaflets von Acufactum und Christiane Dahlbeck. Wir sind es schon! Die Motive sind allerliebst und verzaubern den Alltag auf ganz besondere Weise. Stich für Stich entstehen in Handarbeit allerliebste Kostbarkeiten. Ob für Euch selber oder zum Verschenken, sie erfreuen jedes Herz.



Stickrahmen, Stickgarn, Stickleinen

Mit Stickrahmen, Stickgarn, Stickleinen, Sticknadel und Vorlage beginnt das Vergnügen. Kreuzstich, Knötchenstich, Steppstich, Spannstich: Einfache Stiche für den perfekten Einstieg ins Sticken. Kreuzstich an Kreuzstich entsteht das Lieblingsmotiv mit feinem Stickgarn aus reiner Baumwolle. Wer Glanzpunkte liebt, schaue sich das Metallgarn in Gold und Silber an. Gestickt wird auf hochwertiges Stickleinen, erhältlich in verschiedenen Farben. Geschenkanhänger, Geschirrtücher, Kuschelkissen, Lavendelsäckchen, Überraschungstüten, Dekorationsbänder, Lesezeichen, Bilder, Kleidungsstücke: Was Euer Herz erfreut, wird bestickt.



Tipps und Ideen

Für grössere Stickereien empfehlen wir Stickrahmen, zu Kaufen in verschiedenen Grössen. Um das Sticken zu erleichtern, wird das Stickleinen mittig in den Stickrahmen eingespannt. Gleichzeitig sorgt der Stickrahmen dafür, dass die Stickerei nicht verzerrt. Wer einen runden Bilderrahmen für die eigenen Stickkünste sucht, wähle einen Stickrahmen. Verziert mit Bändern und Spitze entstehen einzigartige Zierlichkeiten.

Die Sticknadel ist stumpf und das Nadelöhr nicht zu klein, sonst fransen die Stickgarne beim Sticken aus. Der Anfang und das Ende der Garne werden mit einer spitzen Nähnadel auf der Rückseite vernäht. Damit die Stickerei keine Unebenheiten erhält, wird ohne Knoten mit dem Sticken begonnen.

Wer weitere Stickmöglichkeiten sucht, probiere das Sticken auf Karton, Papier, Filz, verschiedene Stoffarten oder sogar Holz.

Lasst Euch Zeit beim Sticken, das Resultat wird es Euch danken. Ausserdem darf ein wenig geträumt werden, reine Glückseligkeit im Alltag. Ihr werdet sehen, die Lieblichkeiten beflügeln und das nächste Stickglück späht bereits um die Ecke!

Sticken: Da hüpft die Seele. Hüpft glücklich mit!

 

FOLLOW US